Mittwoch, 16. Juli 2014

D/NL Tag 3

Kleine Tour Deutschland - Niederlande

Goch - Xanten 60km

Heute ist mir das zu warm um weiter zu fahren. Kurz vor Xanten ein Campingplatz gefunden und bin den Rest des Tages schwimmen gegangen und ein wenig Geocaching.Perfekt, alles richtig gemacht.

Der Norweger wollte ganz früh losfahren, hat er extra abend noch gesagt.
Ich stehe um 7:30 auf und wer sitzt da auf der Bank mein Kollege der Norweger :-)
Hey was ist los...TOR IST ZU.....Mhh
Ok...Nach einer weile ging ich mal zum TOR...Man muss jetzt sagen, der Kollege wiegt vielleicht
60 Kg und hat Arme wie Trommelstöcke...Einmal feste gezogen und er war frei :-)
Er kam aus den
Lachen nicht mehr raus......:-) :-) :-) schöner Abschied.

Auf dem Weg nach Xanten.

Die hatten hier echt viel Hochwasser


Letzte Pause vor Xanten

Dieser Platz war mal wieder richtig toll

 Auf nach Xanten City










Xanten Ausgrabungsstätte
http://de.wikipedia.org/wiki/Xanten





Mal eine kleine Cacherrunde eingelegt.

Und es war so heiss, Abkühlung im See war angesagt....

Rückweg zum Platz,Xanten ist eine Reise Wert.Auf jeden fall
sollte man sich einen Tag dafür frei halten.

Zu Hause :-)




Keine Kommentare:

Kommentar posten